Flirten statt Arbeiten: Homeoffice in Zeiten von Corona

15.04.2020

Die Coro­na-Pan­demie hat nicht nur Leben und Arbeit fest im Griff, auch auf das Dat­ing-Ver­hal­ten wirkt sich das Virus aus. Während per­sön­liche Tre­f­fen aktuell nicht erlaubt sind, sind Plat­tfor­men zum Online-Dat­ing beliebter denn je. Beson­ders fleißig flirten Deutsche aber nicht in den Abend­stun­den, son­dern vor­mit­tags – aus dem Homeoffice.

 

Deutsch­land bleibt Zuhause – All­t­ag in den let­zten Wochen. Nicht nur die Freizeit find­et in den eige­nen vier Wän­den statt, viele Men­schen arbeit­en auch von Zuhause aus. Warum sich also nicht die Zeit zwis­chen anstren­gen­den Video­calls etwas ver­süßen? Kleine Flirts im Home­of­fice sind aktuell jeden­falls ange­sagt, weiß C‑Date, eine der größten Online­plat­tfor­men Europas für unverbindlich­es Dat­ing. Seit dem Aus­bruch der Coro­na-Krise im März sind an Wochen­t­a­gen zwis­chen 8:00 und 12.00 Uhr 12 Prozent mehr User aktiv als gewöhn­lich. Auch die Anzahl der ver­schick­ten Mes­sages bestätigt diese Ten­denz: Ob Textnachricht­en oder Bilder, beson­ders häu­fig tauschen sich die Nutzer derzeit vor­mit­tags und an Werk­ta­gen aus. In der Coro­na-Zeit waren das 11 Prozent mehr Nachricht­en als vor der Pandemie.

 

Online­dat­ing boomt: 43 Prozent mehr Registrierungen

Die Iso­la­tion und die aktuellen Maß­nah­men zum Social Dis­tanc­ing sind beson­ders für Sin­gles eine Belas­tung­sprobe. Sinnliche Tre­f­fen oder aufre­gende Dates sind momen­tan nicht möglich. Wer flirten will, kann nur auf dig­i­tale Möglichkeit­en zugreifen. Das macht sich auch bei C‑Date bemerk­bar: Die Nutzerzahlen schießen alleine in Deutsch­land um 29 Prozent in die Höhe. Die Zahl der Neureg­istrierun­gen hat sog­ar um 43 Prozent zugenom­men. „Die Men­schen flirten aktuell nicht weniger, ganz im Gegen­teil: Wir bemerken, wie sich unsere User der Sit­u­a­tion anpassen und sich mehr Bilder anse­hen, mehr Nachricht­en ver­schick­en und sich länger miteinan­der beschäfti­gen,“ sagt Kevin Pineau, PR & Com­mu­ni­ca­tion Man­ag­er bei C‑Date.

 

Flirten steigert die Produktivität

Bevor Arbeit­ge­ber jet­zt die Hände über dem Kopf zusam­men­zuschla­gen, soll­ten die Vorteile vom Flirten während der Arbeit­szeit bedacht wer­den: Experten empfehlen, nach jew­eils 60–90 Minuten Arbeit kleine Pausen von ca. 5 Minuten einzule­gen – so kann anschließend konzen­tri­ert­er weit­ergear­beit­et wer­den. Wer in dieser Zeit seine Stim­mung bei C‑Date aufhellt, tut also nicht nur sich, son­dern auch sein­er Pro­duk­tiv­ität etwas Gutes.


Bilder


C-Date


C-Date ist eine der größten Onlineplattformen für unverbindliches Dating in Europa. Bei C-Date können Singles ganz entspannt Gleichgesinnte kennenlernen, um gemeinsam sinnliche Abenteuer, erotische Chats und prickelnde Flirts zu erleben. C-Date ist diskret, niveauvoll und seriös und richtet sich an moderne, selbstbestimmte Singles. Die Datingplattform wurde 2008 in Deutschland ins Leben gerufen. Heute gibt es sie in 39 Ländern mit mehr als 36 Millionen Nutzern weltweit. www.c-date.de


Ansprechpartner

Kristina Gössler
E-Mail: kg@startup-communication.de
Telefon: 089/12021926-2

Download Presseinformationen


Download Basisinformationen