Blog

Unser Blog

Span­nen­de Ein­bli­cke in unse­ren All­tag

In den Semes­ter­fe­ri­en vom Hör­saal ins Büro, die gan­ze Theo­rie ins Prak­ti­sche umset­zen und Neu­es dazu­ler­nen: Das war der Plan für mein Prak­ti­kum bei der PR Agen­tur Start­up Com­mu­ni­ca­ti­on. Trotz­dem schos­sen mir vor den drei Mona­ten tau­sen­de Beden­ken durch den Kopf, die wahr­schein­lich jeder ange­hen­de.…..

Mit mehr als einer Bil­lio­nen User und über 25 Mil­lio­nen Busi­­ness-Accounts wird es immer schwie­ri­ger, auf der Soci­al-Media-Plat­t­­form Insta­gram her­aus­zu­ste­chen. Ein simp­ler und effek­ti­ver Weg, euren Account ein­zig­ar­tig zu machen, ist die Nut­zung von diver­sen Tools und Apps, die spe­zi­ell für Insta­gram ent­wi­ckelt wur­den. Die.…..

Wäre es nicht adäquat, den Usus hete­ro­ge­ner Ter­mi­ni im Metier jeg­li­cher Pro­fes­sio­nen zu mini­mie­ren? Du stimmst zu? Oder ver­stehst nur Bahn­hof? Dann lohnt sich ein Blick auf die soge­nann­te „Cor­po­ra­te Lan­guage“. Jedes Unter­neh­men besitzt einen Mar­ken­kern, die soge­nann­te Cor­po­ra­te Iden­ti­ty (CI). Neben dem Cor­po­ra­te Design.…..

Hal­lo hal­lo! PR ist mehr für dich als eine Pres­se­mit­tei­lung, Soci­al Media ist dei­ne Home Base und dei­ne Ins­­ta-Sto­­ries sind der Ham­mer? Dann bewirb dich bei uns! Hier geht’s zu dei­nem Traum­job…

Als ich letz­tes Jahr mein Abitur in Mün­chen absol­viert hat­te und wuss­te, dass ich im Anschluss etwas im Kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­reich stu­die­ren möch­te, war für mich klar, dass ich im Vor­hin­ein ein Prak­ti­kum in die­ser Bran­che machen will, um mei­nen Stu­di­ums­wunsch zu ver­fes­ti­gen. Auf der Suche nach.…..

Ver­gan­ge­ne Woche war die CeBit in Han­no­ver. Vie­le Besu­cher waren gespannt, wie das neue Kon­zept umge­setzt wur­de. Denn die CeBit, die 1986 erst­mals als „Cen­trum der Büro- und Infor­ma­ti­ons­tech­nik” statt­fand und zu den welt­weit größ­ten IT-Mes­­sen gehört, wur­de die­ses Jahr als Fes­ti­val ange­kün­digt, um mit dem klas­si­schen Mes­­se-Modell zu bre­chen.……

Die Mut­ter aller Hash­tags wur­de 2006 in den USA gegrün­det. Seit­her gilt das Netz­werk als Micro­blo­g­ging-Dienst, über den Nach­rich­ten an Nut­zer gesen­det wer­den kön­nen, soge­nann­te Tweets. Um mit die­sen Mel­dun­gen etwas zu errei­chen, muss man aller­dings ein paar Din­ge beach­ten. Damit ihr eure Reich­wei­te erfolg­reich.…..

Jeder nutzt sie, jeder braucht sie und auch um die Jour­na­lis­ten machen sie kei­nen Bogen – die sozia­len Netz­wer­ke. Die Nut­zung von Soci­al-Media-Plat­t­­for­­men wird auch für den Jour­na­lis­mus immer wich­ti­ger. Wel­chen Zweck sie dabei erfül­len und was das nun für uns als PR-Schaf­­fen­­de zu bedeu­ten.…..

Als Prak­ti­kant hat man zwangs­läu­fig Angst vor Kaf­fee­ko­chen, Kopie­ren und Sor­­tier-Arbei­­ten. Auch ich habe befürch­tet sol­che Auf­ga­ben über­neh­men zu müs­sen und eher als Mäd­chen für Alles zu enden. Start­up Com­mu­ni­ca­ti­on hat den Kli­schees in die­ser Hin­sicht aber ziem­lich in den Hin­tern getre­ten. „In einer Agen­tur.…..

Wir wis­sen: Als Grün­der hat man viel um die Ohren. Man muss sich dut­zen­de Din­ge gleich­zei­tig mer­ken, steht in regem Kon­takt mit den Mit­ar­bei­tern und soll­te natür­lich immer den Über­blick behal­ten, was gera­de wo im Unter­neh­men abläuft. Par­al­lel dazu soll­te der Soci­al-Media-Kanal auch nicht ver­ges­sen.…..

Mes­sen sind die idea­le Anlauf­stel­le, um das Netz­werk zu erwei­tern und neue Kun­den zu akqui­rie­ren. Beson­ders für Grün­der ist es wich­tig, die Neu­gier­de der Besu­cher zu wecken und auf die Pro­duk­te auf­merk­sam zu machen. Damit die Mes­se für euer Start­up ein vol­ler Erfolg wird, haben wir euch ein paar.…..

Ihr steht mit eurem Pro­dukt schon in den Start­lö­chern und wollt es end­lich an den Mann brin­gen? Dann ist es höchs­te Zeit für Soci­al Media, um eure Reich­wei­te zu erwei­tern. Da sprich­wört­lich Bil­der mehr sagen als tau­send Wor­te bie­tet vor allem das Foto­por­tal Insta­gram die.…..

Genau­er nach­ge­fragt: Wie recher­chie­ren Jour­na­lis­ten im digi­ta­len Zeit­al­ter? Denn die Zei­ten, in denen wir Bil­der vom Foto­gra­fen abge­holt, die Pres­se­mit­tei­lung 200 mal aus­ge­druckt, in Brief­um­schlä­ge ein­ge­tü­tet, fran­kiert und los­ge­schickt haben, sind lan­ge vor­bei. Zuge­ge­ben: Wir sind im Büro alle unter 30 und dar­um ist die­se.…..