SaaS PR Pitch: So kommt deine Software richtig gut an

PR für Startups, SaaS PR Pitch, PR für Software, PR Agentur Software, PR Agentur Tech, Leadgenerierung, Marketing für SaaS, kreative Ideen SaaS, Social Media Strategie SaaS, Cloud Computing PR

SaaS PR Pitch: So kommt deine Software richtig gut an

SaaS (Soft­ware as a ser­vice) ist ein Bere­ich des Cloud Com­put­ings. Der Anbi­eter stellt seine Soft­ware für den Kun­den über das Inter­net bzw. die Cloud zur Ver­fü­gung. SaaS bietet dem Kun­den viele Vorteile, die häu­fig von den Anbi­etern unter­schla­gen wer­den. Genau das ist die Her­aus­forderung bei der Kom­mu­nika­tion für SaaS: Cus­tomer Val­ue first, Tech­nol­o­gy sec­ond.

Kundennutzen wird immer vor der Technologie erklärt

Hin­ter ein­er Soft­ware steckt viel Entwick­lungsar­beit. Darum denken viele Star­tups und Soft­ware-Unternehmen, dass sie die Tech­nolo­gie in den Vorder­grund stellen soll­ten, um dem Kun­den zu zeigen, was das Team geleis­tet hat und warum die Tech­nolo­gie bess­er als die der Konkur­renz funk­tion­iert. Aber: Das inter­essiert den Kun­den nicht. Für ihn ist nicht die Tech­nolo­gie der USP, son­dern welchen Nutzen sie bringt. Je höher der Nutzen, desto bess­er die Soft­ware.

USP von SaaS: Zeit oder Geld

Die meis­ten Kun­den entschei­den sich nur nach den Fak­toren Zeit und Geld für eine Soft­ware. Egal ob damit die Prozesse schlanker wer­den, die Mitar­beit­er effizien­ter arbeit­en kön­nen, das Design beson­ders nutzer­fre­undlich ist oder man einen großen Teil der Arbeit damit automa­tisieren kann – am Ende wer­den auch diese Punk­te mit Zeit- und Geldeinsparun­gen gemessen. Genau das sollte vom SaaS Unternehmen auch kom­mu­niziert wer­den.

USP für SaaS: So baust du deine Alleinstellung auf

Alle­in­stel­lungsmerk­male, mit denen SaaS Unternehmen arbeit­en kön­nen, soll­ten möglichst klar definiert sein. Tipp: Wenn der USP auch 1:1 zum Konkur­renten passt, dann ist es kein richtiger USP. Um sich abzu­gren­zen, soll­ten Star­tups mit Zahlen und Fak­ten arbeit­en.
  • Senkung der IT Main­te­nance Kosten in Euro
  • Min­imierung der Sicher­heit­srisiken im Ver­gle­ich zur Konkur­renz
  • Attrak­tive Preise
  • Attrak­tive Lizen­zstaffelun­gen
  • Schnelle Imple­men­tierung mit konkreter Zei­tangabe

 

Kommunikationsmaßnahmen zur Leadgenerierung für SaaS

Für SaaS kom­men ver­schiedene Kom­mu­nika­tion­s­maß­nah­men in Frage. Für unsere SaaS- und Cloud-Com­put­ing-Star­tups empfehlen wir einen kom­binierten Ansatz aus PR und Social Media. Mit Veröf­fentlichung in Fach­magazi­nen fördern wir die Experten­po­si­tion­ierung und bauen Ver­trauen in die Marke auf. Häu­fig wer­den bere­its darüber hoch qual­i­ta­tive Leads gener­iert. Eine SaaS PR Kam­pagne kann fol­gende For­mate enthal­ten:
  • Inter­view eines Experten aus dem SaaS Unternehmen
  • Gas­tar­tikel des SaaS Unternehmens zu einem Schw­er­punk­t­the­ma
  • Whitepa­per zu einem Schw­er­punk­t­the­ma
  • Speak­er Place­ments auf Pan­els zum Schw­er­punk­t­the­ma
  • Bere­it­stel­lung von Test-Zugän­gen für Jour­nal­is­ten

 

Mit Social Media und Online Mar­ket­ing bauen wir eine gezielte Lead-Strate­gie auf. Wir evaluieren die The­men, die die End­kun­den am meis­ten inter­essieren. Darauf bauen wir unsere Con­tent-Kam­pag­nen auf Social Media auf, bauen Land­ing-Pages auf den Web­seit­en oder in Form eines Blogs für weit­ere Infor­ma­tio­nen, erstellen dazu ein Erk­lärvideo und spie­len gezielte Lead Kam­pag­nen an den End­kun­den aus. Eine SaaS Social Media Kam­pagne beste­ht z.B. aus fol­gen­den For­mat­en:

  • Land­ing-Page oder Blog­beitrag mit weit­er­führen­den Infor­ma­tio­nen zum The­ma
  • Whitepa­per zum The­ma
  • Ani­miertes Erk­lärvideo oder Video-Inter­view mit einem Experten
  • Darstel­lung der wichtig­sten Fak­ten auf den Social Media Kanälen
  • Erstel­lung von beglei­t­en­den Lead-Ad-Wer­beanzeigen
  • SEA-Kam­pagne zum The­ma (macht nur bei starken Key­words Sinn)

 

Kreative Marketing-Maßnahmen für SaaS

Neben den klas­sis­chen Kam­pag­nen, die wir eben vorgestellt haben, kannst du je nach Bud­get noch eine ordentliche Schippe Kreativ­ität drau­fle­gen. Wir haben ein paar kreative Ideen für dich, wie du die Aufmerk­samkeit für dein SaaS Start­up richtig pushen kannst:
  • Studie: Kun­den- oder Branchenum­frage mit einem Mark­t­forschungsin­sti­tut
  • Eigen­er Pod­cast zu deinen The­men High­lights
  • Eigen­er YouTube Chan­nel zu deinen The­men High­lights
  • Eigene Meet-up- oder Kon­feren­zrei­he über deine Schw­er­punk­t­the­men
  • Kosten­lose Webina­re
  • Dig­i­taler Round Table mit Experten
  • PR Seed­ing: Postal­is­che Über­raschung für Jour­nal­is­ten, die den USP deines Pro­duk­tes unter­stre­icht
  • Road­shows in Gebi­eten mit der höch­sten poten­ziellen Kun­den­dichte
  • Video-Kam­pagne mit zufriede­nen Kun­den

 

Copy­right Titel­bild: Pho­to by Tim van der Kuip on Unsplash