Trustlog digitalisiert Bürgschaften für Bauunternehmen

12.04.2021

Die neue Plat­tform Trust­log verbindet Bau­un­ternehmen, öffentliche Auf­tragge­ber und Bür­gen und vere­in­facht den gesamten Bürgschaftsprozess.

 

Ham­burg. 12. April 2021. Bürgschaften sind ein fes­ter Bestandteil von gewerblichen und öffentlichen Baupro­jek­ten. Das aktuelle manuelle Vorge­hen ist allerd­ings sehr zeit­in­ten­siv und fehler­an­fäl­lig – es dauert mehrere Tage, bis Bürgschaften beim Empfänger ein­tr­e­f­fen. Dies möchte das Unternehmen Trust­log aus Ham­burg ändern. Ihre neue unab­hängige Plat­tform dig­i­tal­isiert den gesamten Bürgschaft­sprozess: Von der Beantra­gung über die Bestä­ti­gung bis zur Ver­wal­tung, der Rück­gabe und der Abwick­lung von Schadens­meldun­gen. Für Bau­un­ternehmen sowie öffentliche und gewerbliche Auf­tragge­ber ist der Ser­vice kostenlos.

 

Mit der R+V All­ge­meine Ver­sicherung AG und der VHV All­ge­meine Ver­sicherung AG hat das Unternehmen bere­its zwei starke Part­ner als Bür­gen an Bord. Die Anbindung weit­er­er Ver­sicherun­gen und Banken ist bere­its in Pla­nung. „Bürgschaften haben sich kaum weit­er­en­twick­elt und die Papier­form führt in der Ver­wal­tung zu einem hohen manuellen Arbeit­saufwand.  Unsere Plat­tform Trust­log liefert eine smarte, dig­i­tale und vor allem sichere Lösung für die Erstel­lung und auch das Man­age­ment von dig­i­tal­en Bürgschaften. Wir sind ein Team von Bürgschaft­sen­thu­si­as­ten und wollen einen neuen Mark­t­stan­dard für alle Beteiligten am Bürgschaft­sprozess set­zen“, so Geschäfts­führer Jonathan Szejnmann.

 

Bürgschafts­bestä­ti­gung inner­halb von Sekun­den

 

Der klare Vorteil von Trust­log liegt in der enor­men Zeit­erspar­nis, denn der gesamte Leben­szyk­lus ein­er Bürgschaft lässt sich dig­i­tal abbilden. Das ein­ma­lige Onboard­ing der Auf­tragge­ber dauert nur ca. 30 Minuten – direkt im Anschluss kön­nen Bürgschaften dig­i­tal emp­fan­gen wer­den. Sekun­den nach der Buchung durch den Bür­gen wird diese erstellt und ste­ht allen Beteiligten auf der Plat­tform zur Ver­fü­gung. Ein Dash­board zeigt über­sichtlich den jew­eili­gen Sta­tus. Dabei sind alle Prozesse aus der analo­gen Welt kom­plett dig­i­tal­isiert: Bürgschaften kön­nen dig­i­tal geprüft, angenom­men oder deren Kor­rek­tur beantragt und abgewick­elt wer­den. Auch die Rück­gabe der Bürgschaft oder das Melden von Schä­den läuft schnell und dig­i­tal über Trust­log, der zeitraubende Post­weg ent­fällt kom­plett. Der Erfolg dieser Dig­i­tal­isierung hat sich in ein­er inten­siv­en sechsmonati­gen Pilot­phase mit aus­gewählten Bau­un­ternehmen als Gläu­biger bestätigt.


Bilder


Trustlog


Die BSP Bürgschaftsservice-Plattform GmbH wurde 2020 in Hamburg gegründet und ist ein Joint Venture der R+V Versicherung und der VHV Versicherung, die zu jeweils 50% Gesellschafter sind. Die dazugehörige Plattform Trustlog ist seit Oktober 2020 auf dem Markt und digitalisiert den gesamten Bürgschaftsprozess von der Beantragung über die Bestätigung bis zur Rückgabe. Das wachsende Team rund um Geschäftsführer Jonathan Szejnmann besteht aus 25 Experten und etablierten Partnern, insbesondere aus den Bereichen Kautionsversicherung und IT.

Weitere Informationen sind unter www.trustlog.de verfügbar.


Ansprechpartner

Kristina Gössler
E-Mail: kg@startup-communication.de
Telefon: 089/12021926-2

Download Presseinformationen


Download Basisinformationen