ELLY: Die neue hoch­si­che­re Ser­ver­lö­sung von Uni­ki

27.09.2018

Der neue Ser­ver ELLY ver­eint Cloud-Kom­fort bei maxi­ma­ler Daten­ho­heit in einem ele­gan­ten Alu­mi­ni­um-Gehäu­se. Unter­neh­men kön­nen ihre gesam­te IT-Infra­struk­tur – vom Mail-Ser­ver über Pro­jekt­ma­nage­ment-Tools bis hin zum ERP-Sys­tem auf ELLY hos­ten.

 

Die Vor­tei­le der Cloud nut­zen und gleich­zei­tig die Daten­ho­heit behal­ten – das bie­tet die neue Ser­ver­lö­sung ELLY. Sie spei­chert und über­trägt alle Daten ver­schlüs­selt und garan­tiert red­un­dan­te Daten­si­che­rung und auto­ma­ti­sche Back­ups. ELLY kon­fi­gu­riert sich nach dem Anste­cken und Regis­trie­ren von selbst und ist sofort mit eige­nem SSL-Zer­ti­fi­kat online erreich­bar. Im Ver­gleich zu gewöhn­li­chen NAS-Sys­te­men, die in der Regel einen Admin benö­ti­gen, über­nimmt ELLY alle War­tungs­auf­ga­ben von selbst.  Mit nur weni­gen Klicks kön­nen über den inte­grier­ten App-Store Cloud-Lösun­gen zur siche­ren und orts­un­ab­hän­gi­gen Zusam­men­ar­beit wie Jira, Rocket­chat oder Hum­hub sowie ERP- und CRM-Sys­te­me, Kalen­der- und Kon­takt­syn­chro­ni­sa­ti­on sowie vie­le wei­te­re Pro­gram­me instal­liert wer­den. Unter­neh­men kön­nen ihre gesam­te Büro-Infra­struk­tur über ELLY hos­ten und ver­wal­ten. Der Pri­va­te Cloud Ser­ver ist in drei ver­schie­de­nen Grö­ßen ab 1.699 Euro bei CONRAD Elec­tro­nics oder Ama­zon erhält­lich. https://ellyserver.de

 

Team-Tools zur orts­un­ab­hän­gi­gen Zusam­men­ar­beit mit nur einem Klick

Über die Benut­zer­ober­flä­che von ELLY kön­nen Unter­neh­men ganz ein­fach ver­schie­de­ne Cloud-Anwen­dun­gen instal­lie­ren. Über Sea­fi­le kön­nen Datei­en ver­wal­tet, syn­chro­ni­siert und geteilt wer­den. Wei­te­re Tools zur orts­un­ab­hän­gi­gen Zusam­men­ar­beit im Team sind Jira, Kopa­no, Rocket­chat, Wekan, Next­cloud oder Hum­hub. ELLY ermög­licht auch die Instal­la­ti­on von ERP- und CRM-Sys­tem sowie allen Soft­ware-Lösun­gen auf Open-Source-Basis. Über die Benut­zer­ver­wal­tung kön­nen Zugän­ge und Zugriffs­rech­te ein­ge­rich­tet wer­den – ganz im Sin­ne der Daten­schutz­grund­ver­ord­nung. Anders als bei gän­gi­gen Daten­spei­cher-Platt­for­men wie Drop­box, Goog­le Dri­ve und Co. wer­den die Daten nicht wei­ter­ge­ge­ben, son­dern ver­schlüs­selt auf dem eige­nen Ser­ver gespei­chert.

 

ELLY gibt es bei CONRAD Elec­tro­nics oder Ama­zon ab 1.699 Euro

Die Uni­ki GmbH hat zwei Jah­re Ent­wick­lungs­ar­beit in die neue Ser­ver­lö­sung inves­tiert und prä­sen­tiert nun mit ELLY eine noch siche­re­re und fle­xi­ble­re Vari­an­te wie in der Vor­gän­ger­ver­si­on „uSpace“. ELLY ist ab sofort in drei Kon­fi­gu­ra­tio­nen ver­füg­bar:

 

ELLY Go ab 1.699 Euro

  • 1 TB red­un­dan­ter Spei­cher (2 x 1 TB RAID-1 + SSD-Beschleu­ni­gung)
  • 128 GB NVMe SSD
  • 3,1 GHz Intel Dual-Core
  • 4 GB DDR4 RAM

 

ELLY Team ab 2.499 Euro

  • 2 TB red­un­dan­ter Spei­cher (3 x 1 TB RAID-5 + SSD-Beschleu­ni­gung)
  • 128 GB NVMe SSD
  • 3,7 GHz Intel Dual-Core mit Hyper­threa­ding
  • 8 GB DDR4 RAM

 

ELLY Busi­ness ab 3.599 Euro

  • 6 TB red­un­dan­ter Spei­cher (3 x 3 TB RAID-5 + SSD-Beschleu­ni­gung)
  • 128 GB NVMe SSD
  • 3,6 GHz Intel Quad-Core
  • 16 GB DDR4 RAM

 

ELLY ist bei Con­rad Elec­tro­nics oder Ama­zon erhält­lich. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen ste­hen unter https://ellyserver.de zur Ver­fü­gung.


Bilder


Uniki


Die Uniki GmbH wurde im September 2016 von Mathematiker und IT-Unternehmensberater Matthias Bollwein und dem Informatiker Roman Leuprecht in München gegründet. Seit Juni 2017 ist das Startup mit einer Komplettlösung aus Hardware und Software für maximale Datenhoheit am Markt. In Kombination mit einem eigenen App-Store können sich Unternehmen ihre gesamte IT-Infrastruktur über Uniki einrichten. Das Team besteht derzeit aus sechs aktiven Teammitgliedern, darunter Business Angel Matthias Jungmann.


Ansprechpartner

Carina Goldschmid
E-Mail: cg@startup-communication.de
Telefon: 089 12021926-1

Download Presseinformationen


Download Basisinformationen