Berlin – Die Stadt der Antiromantiker? 

14.08.2019

3,5 Mil­lio­nen Men­schen leben und lieben in der Lan­deshaupt­stadt. Die Chan­cen, hier die große Liebe zu find­en, ste­hen also gut. Aber wie ver­liebt man sich in Berlin und wann ist der richtige Zeit­punkt sich zu verabre­den? Die Sin­gle-Com­mu­ni­ty berlinerSingles.de hat ihre Mit­glieder nach ihrem Dat­ing-Ver­hal­ten gefragt.

 

Kerzenschein? Nein danke! Berlin mag Dating ohne Schnickschnack

Leg die Rosen­blät­ter aus und zünde Duftk­erzen an, Roman­tik ist ange­sagt.” Aber nicht bei Berlin­er Sin­gles! Beim Gedanken an selb­stver­fasste Gedichte im roman­tis­chen Kerzen­schein bekom­men ganze 92 Prozent der Befragten Schweißaus­brüche. Sie dat­en lieber lock­er und ungezwun­gen – und bere­it­en sich nur sel­ten speziell auf ein Date vor! Langes Suchen nach dem richti­gen Out­fit oder aufwändi­ges Styling? Eine richtige Date-Rou­tine haben nur 16 Prozent. Die restlichen 84 Prozent gehen lieber so, wie sie sind.

 

Vielsagende Blicke am Arbeitsplatz sind für die meisten ein Tabu

Bish­er galt die Arbeit als ein­er der besten Orte, um einen poten­ziellen Part­ner zu find­en – schließlich ver­bringt man einen Großteil des Tages miteinan­der und hat aus­re­ichend Gespräch­s­the­men. Ein Büro-Flirt kommt für die meis­ten Sin­gles allerd­ings nicht in Frage. Ob es an man­gel­nder Zeit oder Angst vor Tratsch und pein­lichen Momenten liegt – auf eine Romanze am Arbeit­splatz wür­den sich nur 6 Prozent der Befragten ein­lassen. Viel­sagende Blicke und offen­sive Sprüche beobachtet man eher in den Berlin­er Clubs: Hier flirten ganze 44 Prozent auf dem Dance­floor oder an der Theke. Auch in Bars (38 Prozent) Cafés und Restau­rants (34 Prozent) ver­sam­meln sich die Sin­gles gerne zur Balz.

 

Kurios aber wahr: Der Schrottplatz ist nicht der schrägste Ort für ein Date

Ein erstes Date in der Sauna oder im Waschsa­lon klingt schon kurios. Was einige Berlin­er Sin­gles zu bericht­en wis­sen, über­steigt jedoch alle Vorstel­lun­gen. Beim ersten Tre­f­fen die neuesten Gartengeräte im Bau­markt testen oder roman­tisch im Restau­rant des Fit­nessstu­dios essen – das sind noch die harm­losen Geschicht­en. Kurios­er ist da schon die Verabre­dung auf dem Schrottplatz. Nur ein Date kann das noch top­pen: Das gemütliche Beisam­men­sein im Abwasserkanal, von dem ein Sin­gle erzählt.  Außer­dem auf­fäl­lig: Mehrere Mit­glieder der Dat­ing-App berlinerSingles.debericht­en von Dates auf Fried­höfen, die in der Haupt­stadt schein­bar beson­ders beliebt sind.

 

Wo daten die Berliner am liebsten?

Es ist eine unan­genehme Sit­u­a­tion, mit der immer­hin jed­er Zehnte der befragten Sin­gles schon kon­fron­tiert wurde: Während des Dates trifft man jemand Bekan­ntes, den man ger­ade so gar nicht sehen möchte – und muss unan­genehme Fra­gen beant­worten. Vielle­icht um der­ar­tige Begeg­nun­gen zu ver­mei­den, verabre­den sich 87 Prozent der Sin­gles immer an unter­schiedlichen Orten. 56 Prozent wür­den sich sog­ar auf ein Date ein­lassen, bei dem sie nicht schnell Reißaus nehmen kön­nen. Trotz­dem kommt es für 83 Prozent nicht in Frage, das erste Date bei sich zu Hause zu ver­brin­gen. Die Mehrheit der Befragten lernt sich am lieb­sten im Café oder Restau­rant ken­nen, während weit­ere 44 Prozent gerne im Park spazieren gehen.

 

Über die Umfrage:

Die Dat­ing-App und Sin­gle Com­mu­ni­ty berlinerSingles.de hat im Zeitraum vom 25.07.2019 bis 04.08.2019 eine Umfrage zum The­ma Dat­ing in Berlin durchge­führt. 226 Sin­gles haben an der Befra­gung teilgenom­men, davon waren 7 Prozentzwis­chen 18 und 39 Jahren alt. 17 Prozent waren zwis­chen 40 und 49 Jahre, 43 Prozent zwis­chen 50 und 59 Jahre und 33 Prozent über 60 Jahre alt. Die Teil­nehmer waren zu 50 Prozent männlich und zu 50 Prozent weib­lich.


Bilder


berlinerSingles


berlinerSingles.de wurde 2009 von Andreas Meran und Alexander Haslberger gegründet und ist neben muenchnerSingles.de, hamburgerSingles.de oder stuttgarterSingles.de eine von acht Single-Communitys der studio3w GmbH in Deutschland. berlinerSingles.de war die zweite Plattform der beiden Freunde, mittlerweile flirten hier 40.000 Berliner regelmäßig. Allein im Jahr 2019 lernten sich über 25.000 Mitglieder auf den Single-Events der Plattform kennen.


Ansprechpartner

Kristina Gössler
E-Mail: kg@startup-communication.de
Telefon: 089/12021926-2

Download Presseinformationen


Download Basisinformationen