Die 9 besten Apps, um euer Instagram-Profil aufzupeppen

Person, die ihr Instagram-Profil bearbeitet

Die 9 besten Apps, um euer Instagram-Profil aufzupeppen

Mit mehr als ein­er Bil­lio­nen User und über 25 Mil­lio­nen Busi­ness-Accounts wird es immer schwieriger, auf der Social-Media-Plat­tform Insta­gram her­auszustechen. Ein sim­pler und effek­tiv­er Weg, euren Account einzi­gar­tig zu machen, ist die Nutzung von diversen Tools und Apps, die speziell für Insta­gram entwick­elt wur­den. Die Besten stellen wir euch hier vor.

  1. GITTER

Bildschirmfoto 2018-08-23 um 09.15.43

Quelle: Screen­shot https://www.instagram.com/scuderiaferrari/?hl=de

  • Preis: kosten­los
  • Ver­füg­bar für: Android

Wer öfter auf Insta­gram unter­wegs ist, wird auf dem ein oder anderen Pro­fil vielle­icht schon ein­mal eine Anord­nung von mehreren Fotos gese­hen haben, die zusam­men ein großes Bild for­men. Mit der App „GITTER“ kön­nt ihr eure Fotos in Raster schnei­den und genau diesen Effekt erzie­len. Gut wird das aber nur ausse­hen, wenn sich jemand wirk­lich euer Pro­fil anschaut und nicht nur durch den eige­nen Feed scrollt.

 

  1. Adobe Spark Posts
  • Preis: kosten­los, Pre­mi­um Fea­tures 10,49 Euro pro Monat
  • Ver­füg­bar für: iOS, Android (Beta)

Wenn ihr pro­fes­sionell gestal­tete Grafiken für eure Bilder und Sto­ries braucht, aber selb­st keine erstellen kön­nt, lohnt sich „Adobe Spark Posts“ für euch. Ihr kön­nt ein­fach aus ver­schiede­nen The­men­bere­ichen sowie Vor­la­gen auswählen und euch dann mit allen zur Ver­fü­gung ste­hen­den Fea­tures aus­to­ben.

 

  1. Cut­Sto­ry
  • Preis: kosten­los
  • Ver­füg­bar für: iOS

Insta­gram erlaubt in Sto­ries max­i­mal 15 Sekun­den lange Videos. Damit ihr auch län­gere Auf­nah­men posten kön­nt, gibt es die App „Cut­Sto­ry“, deren Name ziem­lich selb­sterk­lärend ist. Alles was ihr machen müsst, ist euer Video in die App zu importieren, die es dann in Insta­gram-gerechte 15-Sekun­den-Hap­pen aufteilt. Manch­mal sind die sim­pel­sten Tools ein­fach die nüt­zlich­sten!

 

  1. Hyper­lapse
  • Preis: kosten­los
  • Ver­füg­bar für: iOS

Ihr habt keine riesi­gen Sta­tive und pro­fes­sionelle Kam­eras, wollt aber trotz­dem ein hochw­er­tiges Zeitraf­fer-Video aufnehmen? Kein Prob­lem mit Hyper­lapse. Die App sta­bil­isiert eure Auf­nahme ganz automa­tisch und kann sie bis um ein 12-fach­es beschle­u­ni­gen.

 

  1. Enlight Vide­oleap Video Edi­tor
  • Preis: kosten­los, 74,99€ für Pre­mi­um Fea­tures
  • Ver­füg­bar für: iOS

Sofern ihr bere­it seid, ein biss­chen Geld für eine Video-Edit­ing-App sprin­gen zu lassen, seid ihr mit „Vide­oleap“ an der richti­gen Stelle. Ihr kön­nt euch auch die kosten­lose Ver­sion run­ter­laden, habt dann aber auch nur Zugang zu den wesentlich­sten Fea­tures. Inter­es­sant wird es durch die kostenpflicht­en Pro-Tools, mit denen ihr unter anderem ver­schiedene Videos übere­inan­der­legen, Effek­te und Musik hinzufü­gen und sog­ar mit einem Green-Screen-Werkzeug herum­spie­len kön­nt.

 

  1. Pri­ime
  • Preis: 3,49€, 10,99€ für alle Fil­ter
  • Ver­füg­bar für: iOS

Euch gefall­en die Insta­gram-Fil­ter nicht? „Pri­ime“ bietet euch eine Auswahl von über 100 Fil­tern, die von pro­fes­sionellen Fotographen ent­wor­fen wur­den. Die App kann euch sog­ar passende Fil­ter für eure Fotos vorschla­gen!

 

  1. UNUM

Bildschirmfoto 2018-08-23 um 10.31.08

Quelle: Screen­shot https://www.instagram.com/thetropicalartist/

Har­monisch ausse­hende Ins­ta-Feeds kön­nen den Unter­schied machen, ob ein Besuch­er eures Pro­fils nur kurz ver­weilt, oder sich doch ein wenig länger umsieht. „UNUM“ ermöglicht euch eine Vorschau eures Feeds, mit der ihr – ohne ein Bild zu veröf­fentlichen – sehen kön­nt, wie es sich in euer Pro­fil ein­fügt. Wer gerne einen aufgeräumten und ein­heitlichen Feed hat, ist also bei UNUM defin­i­tiv an der richti­gen Adresse.

 

  1. Loop­sie
  • Preis: kosten­los
  • Ver­füg­bar für: iOS, Android

Loop­sie“ ermöglicht die Erstel­lung von soge­nan­nten „Cin­ema­graphs“. Das sind Fotos, auf denen sich nur ein Teil des Bildes videoar­tig bewegt, während der Rest still­ste­ht. Wäre das nicht schon genug, kön­nt ihr außer­dem noch auswählen, ob der bewegte Teil des Cin­ema­graphs vor und zurück oder in ein­er End­loss­chleife laufen soll.

 

  1. Hype Type
  • Preis: kosten­los, alle Fea­tures: 19,49€
  • Ver­füg­bar für: iOS

Ihr seid lang­weilige Ins­ta-Sto­ries leid und find­et, das sollte mal jemand ändern? Die Lösung heißt „Hype Type“. Ani­miert die Texte in eur­er Sto­ry und unter­legt dann noch etwas Musik als Begleitung: Sim­pel, aber effek­tiv. Die Pre­mi­um Fea­tures kosten jedoch knapp 20€, wenn ihr bere­it seid, so viel Geld hinzublät­tern.

Haben euch die Fea­tures ein­er oder mehrerer dieser Apps zuge­sagt? Dann legt doch direkt los. Schießt ein Foto, dreht ein Video oder erstellt eine Sto­ry und hebt euch mit euren neuen Tools und ein biss­chen Kreativ­ität von der tris­ten Konkur­renz ab. Los geht’s!